Neues vom Bremsenservice: ATE Keramikbremsen – die staubfreie Alternative!

Keramikbremsen – damit das Bremsen rund läuft!
Man kennt es, wenn man sich Autos im Straßenverkehr ansieht: Viele weisen an den Felgen dunklen bis schwarzen Staub auf, der sich mit der Zeit sogar einbrennt. Erstens sieht das nicht besonders schön aus, und zweitens schädigt dieser Staub die Umwelt. Die Lösung: ATE Keramikbremsbeläge, die staubfrei, langjährig und durch uns durch sicher sind. Denn bei normalen Bremsen wird Bewegungsenergie durch Reibung an der Bremsscheibe in Hitze umgewandelt. Diese Hitze, wie auch der Verschleiß, verursachen schwarzen Bremsstaub – eine chemische Zusammensetzung, die die Umwelt belastet. Bei Keramikbremsen wird genau dieser Prozess verhindert – und überzeugt mit hervorragender Leistung auf allen Ebenen.

premio-bremsenservice-750x500px-v02 Kopie

Die Belagmischung macht den Unterschied – und saubere Felgen

ATE Ceramic Bremsbeläge kommen immer häufiger zum Einsatz und sind beinahe für alle gägnigen Automodelle erhältlich. Natürlich hilft Ihnen auch der Bremsenservice von Premio Fuhrmann weiter, falls Sie die Bremsbeläge Ihres Autos nachrüsten möchten. Was wir Ihnen aber schon jetzt verraten: Die Belagmischung der speziellen Bremsen des Herstellers ATE sind mit Ceramic-Anteilen angereichert. Dieser Anteil verhindert, dass der schmutzige Bremsstaub entsteht. Außerdem überzeugend ist der niedrige Verschleißwert, den die Keramikbremsen aufweisen. Dank der Keramikmischung kann an der Reparatur gespart werden, da Bremsbelag und Bremsscheibe deutlich weniger abreiben. Mit den ATE Ceramic Bremsbelägen bremst man außerdem komfortabler: Die Geräuschentwicklung wird effektiv reduziert. Quietschen, Knattern oder Knarzen sind nicht zu hören und der Fahrer wird nicht mehr von lästigen Geräuschen abgelenkt.

Premio Fuhrmann Bremsenservice rüstet Ihre Bremsen nach

Sie haben Interesse an Keramikbremsen für Ihr Auto? Perfekt. Denn der Umbau ist denkbar einfach und von unseren Experten blitzschnell gemacht. An Stelle der normalen Bremsen werden einfach die neuen Ceramic Beläge gesetzt, die es für beinahe alle Automobil-Modelle gibt. Und zwar für die Vorder- wie auch für die Hinterachse. Besuchen Sie uns!